Die Azoren

Die Azoren kennen wahrscheinlich die meisten von Ihnen aus dem Wetterbericht. Das Azoren Hoch ist bei uns für einen blauen Himmel und strahlenden Sonnenschein verantwortlich. Doch die Azoren haben einiges mehr zu bieten als wunderbares Golfwetter! Mitten im Atlantischen Ozean locken neun portugiesische Inselparadiese die Urlauber an: Sao Miguel, Santa Maria, Terceira, Graciosa, Sao Jorge, Faial, Pico, Flores und Corvo sind alle vulkanischen Ursprungs und daher äußerst reizvoll. Dabei birgt jede der Azoren Inseln ihren besonderen Reiz. Aus Sao Miguel, der größten, werden Tee, Ananas und Tabak angebaut. Mit ihren 65 km Länge und 16 km Breite ist sie die bevölkerungsreichste und touristisch am besten erschlossene Insel. Kaum ein Azorenbesuch führt an der "Grünen Insel" vorbei. Aufgrud ihres vulkanischen Ursprungs, haben die neun Inseln eine gemeinsam: die heißen Quellen. Auf Sao Miguel ersetzen die Quellen den Küchenherd und gehören bei der Zubereitung des azorischen Nationalgerichts "Cozido" immer dazu.

Caloura Resort ****

Das Caloura Hotel liegt auf einem Felsvorsprung inmitten von traumhaften Weingärten, ca. 20 Min. vom Flughafen Ponta Delgada entfernt. Das Hotel verfügt über 80 Zimmer, alle mit eigener Terrasse und Meerblick, Bad/WC, Klimaanlage, Satelliten TV, Mini-Bar, Safe und Telefon mit Direktanschluss. Zusätzlich bietet das Hotel ein Schwimmbad mit wunderbarem Blick über den Atlantik, einen Fitnessraum und eine Sauna. Der schöne Strand von Baia d´ Areia liegt nur 300 m entfernt.

 Zur Auschreibung: 

18-Loch Furnas Golf Course


Vom berühmten schottischen Architekten Mackenzie Ross 1939 entworfen, ist Furnas Golfplatz einer der ältesten Parcours auf dem Archipel. Unter der Leitung des Briten Cameron Powell wurden 1986 neun weitere Löcher hinzugefügt, die jedoch den ursprünglichen Charakter des Platzes nicht verändert haben. Der 6.232m lange Par 72 Platz befindet sich auf einem der schönsten Gebiete der Insel Sao Miguel, die wegen der Schönheit ihrer Furnas-Kraterseen und berühmten Heißwasserquellen bekannt ist.

Ein toller parkähnlicher Platz mit vielen interessanten Bahnen. Hügelige Fairways, Wasserhindernisse und teilweise extrem tiefe Bunker prägen diesen Platz. Der alte und dichte Baumbestand sorgt für zusätzliche Spannung, mancherorts ist er zu hoch, um drüber zu spielen. Und die stark ondulierten Grüns sorgen auch beim Putten für viel Spaß.

 

18-Loch Golfplatz

Design: Ross Mackenzie

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Sportlich

Übungsmöglichkeiten

Driving Range
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green
Übungsbunker

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.
Softspikes erforderlich.

 

27-Loch Batalha Golf Course


Der Batalha 27 Loch-Golfplatz ist einer der besten Plätze Portugals und nur 15 Minuten von Ponta Delgada entfernt. Nach Norden hin genießt man einen Blick auf das Meer, im Osten und im Süden auf eine beeindruckende Bergwelt.

Der 6.435m lange Par 72 Platz wurde auf vulkanischem Gestein erbaut, dadurch entstand ein interessanter Kontrast zwischen dem Grün der Spielzonen und den rauen Wäldern auf steinigem Boden. Die Spielbahnen sind lang und breit und die hügeligen Greens sind groß und werden von riesigen Bäumen flankiert.

Die Löcher sind lang und breit und die hügeligen Greens sind groß und werden von riesigen Bäumen flankiert. Dazwischen bieten sich immer wieder schöne Blicke auf das Meer und die Vulkanberge der Umgebung.

18-Loch Golfplatz A+B

Design: Cameron Powell

Gelände: Hügelig mit Wasserhindernissen

Schwierigkeitsgrad: Anspruchvoll

9-Loch Golfplatz C

Design: Cameron Powell

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (80 Rangeabschläge)
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green
Übungsbunker
3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 32) ist erforderlich.
Softspikes erforderlich.

Karte

Klimadaten

Azoren Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 18 19 19 20 21 22 24 26 24 23 22 20
Min. Temperatur (°C) 12 13 14 14 15 17 19 20 19 18 16 14
Niederschlag (mm) 110 99 90 62 48 31 25 31 74 99 105 107

reguläre Termine

Termine Preis p.P. im DZ Bemerkung
11.10. - 18.10.2018 ab 1.850,00 € Grundprogramm ProAM Azoren lt. Ausschreibung

Leistungen

Leistungen 2018

  •  7 x Übernachtung inkl. Frühstück im Hotel Caloura****
  • Unterbringung im Doppelzimmer mit Meerblick, Bad, Dusche und WC
  • 2 x Abendessen im Hotel Caloura****
  • Abendessen im Restaurant Sao Pedro inkl. Getränke
  • Barbecue im Golfclub Batalha inkl. Getränke
  • Fischabendessen inkl. Getränke in Sao Miguel
  • Pricegiving – Dinner inkl. Getränke im Golfclub Batalha
  • Mietwagen der Kategorie C für jeweils 4 Personen
  • 3 x Green Fee auf Batalha Golf inkl. Teilnahme am Turnier
  • 2 x Green Fee auf Furnas Golf inkl. Teilnahme am Turnier
  • Unlimited Rangeballs und Trolley
  • Teepräsente und Turnierverpflegung an 3 Turniertagen

 

Programm:


Donnerstag, den 11.10.2018

  • Abflug in Deutschland 
  • Ankunft in Ponta Delgada 
  • Begrüßung am Flughafen und Übernahme des Mietwagens 
  • Fahrt zum Hotel Caloura 
  • Begrüßungs-Cocktail an der Hotelbar 
  • Gemeinsames Abendessen im Hotel Caloura

Freitag, den 12.10.2018

  • Frühstücksbuffet
  • Trainingsrunde auf dem Golfplatz Batalha
  • Barbecue am Golfplatz Batalha
  • Rücktransfer am frühen Abend zum Hotel

Samstag, den 13.10.2018

  • Frühstücksbuffet 
  • Trainingsrunde auf dem Golfplatz Furnas 
  • Fahrt zurück zum Hotel 
  • Gemeinsames Abendessen im Restaurant "Cais 20" 
  • Bus Shuttle zurück ins Hotel

Sonntag, den 14.10.2018

  • Frühstücksbuffet T
  • Tag zur freien Verfügung 
  • Optional: Sightseeing Tour Sete Cidades, Whale Watching, Golf auf Teceiras (inkl. Flug) 
  • Abendessen im Hotel

Montag, den 15.10.2018

  • Frühstücksbuffet 
  • 1. Turniertag des Azoren Pro Am 2018 auf dem Batalha Golfplatz 
  • Rundenverpflegung 
  • Fahrt zurück zum Hotel 
  • Gemeinsames Abendessen in Sao Miguel 
  • Bus Shuttle zurück ins Hotel

Dienstag, den 16.10.2018

  • Frühstücksbuffet 
  • 2. Turniertag des AZOREN Pro Am 2018 auf dem Furnas Golfplatz 
  • Rundenverpflegung 
  • Fahrt zum Hotel Caloura 
  • Individuelles Abendessen

Mittwoch, den 17.10.2018

  • Frühstücksbuffet 
  • 3. Turniertag des AZOREN Pro Am 2018 auf dem Batalha Golfplatz 
  • Rundenverpflegung 
  • Gemeinsames Abendessen und Siegerehrung im Golfrestaurant 
  • Fahrt zurück zum Hotel

Donnerstag, den 18.10.2018

  • Frühstücksbuffet 
  • Fahrt zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland

Turnierinfo

Wettspiel:
Pro - Amateur Turnier mit Team- und Einzelwertung

Teilnehmer:
Proetten, Professionals und Amateure, die Mitglieder der PGA of Germany bzw. eines
Golfclubs des DGV, oder vom Veranstalter eingeladen sind, maximal 24 Pro‘s
und 72 Amateure.

Vorgabe:
Maximal -36; Amateure mit höherer Vorgabe müssen sich mit der Vorgabe -36
begnügen.

Teams:
Ein Team besteht aus einem Pro und drei Amateuren.

Teamwertung:
Stableford mit voller Vorgabe, gewertet werden die beiden besten Ergebnisse pro
Loch pro Flight (Brutto und Netto).
Spieltage sind der 15.10. / 16.10. / 17.10.2018. Gespielt wird auf den Golfplätzen Batalha und Furnas.

Einzelwertung:
Pro‘s: Zählspiel über 3 Runden (2 x Batalha, 1 x Furnas).
Amateure: Zählspiel nach Stableford Brutto und Netto; Netto-Wertung in zwei
(gleich großen) HCP-Klassen.

Startzeiten:
Werden durch Aushang vor dem Turnier bekannt gegeben. Für die Amateur-Einzel-
Wertung und die Teamwertung gilt Doppelpreisausschluss: Brutto vor gleichrangigem
Netto.

Stechen:
Einzelwertung Pro’s: Bei Schlaggleichheit erfolgt Teilung der Preisgelder.
Stechen Amateure: Zugrundelegung der letzten 36, 18, 9 usw. der gespielten Löcher, deren Auswahl dem Schwierigkeitsgrad entsprechend der Vorgabenverteilung 1, 18, 3, 16, 5, 14, 7, 12, 9 erfolgt; bei weiterer Gleichheit zählen die 6 Löcher mit dem Schwierigkeitsgrad 1, 18, 3, 16, 5, 14 danach 1, 18, 3 und schließlich das schwerste Loch.

Sonstiges:
Zwischenverpflegung während der ProAm Turnierrunden.

Turnierleitung:
Harald Ruoss - Mitglied der PGA of Germany
Jörg Hess - gotp Veranstalter

Spielbedingungen:
Professionals spielen von "weiß", Proetten von "schwarz", männliche Amateure von "gelb", weibliche Amateure von "rot". Gespielt wird nach den offiziellen Golfregeln das Deutschen Golfverbands e.V. (einschließlich Amateurstatus). Das Wettspiel wird nach dem DGV-Vorgabesystem (Klasseneinteilung) ausgerichtet. Für die Golf-Professionals gelten die Turnierbestimmungen der PGA of Germany des Jahres 2014.
Gespielt wird mit einem Ball, der auf der derzeit gültigen Liste des R&A und der USGA genehmigten Bälle geführt ist. Platzregeln und Wettspielbedingungen werden durch Aushang bekannt gegeben.

Siegerehrung:
Im Rahmen des Dinners am 17.10.2018


Ergänzungen oder Änderungen, die einer ordnungsgemäßen Turnierabwicklung dienen, bleiben vorbehalten.



nach oben

Agentur Login