Der luxuriöseste Zug der Welt – exklusiv für unsere Bounty Gäste!

Seit seiner Gründung im Jahr 1989 hat sich Rovos Rail einen internationalen Ruf als schönster Zug der Welt mit erstklassigen Reiseerlebnissen erworben.

 

Auf dieser von uns maßgeschneiderten und exklusiven Zugfahrt erleben Sie 9 faszinierende Tage kombiniert mit wunderschönen Golftagen und/oder einer Vielzahl von Ausflügen außerhalb des Zuges. Steigen Sie in diesen holzgetäfelten Oldtimer und lehnen Sie sich zurück, während sich hinter den Fenstern eine der abwechslungsreichsten Landschaften entfaltet, die man sich vorstellen kann. Mit diskretem und freundlichem Service, erstklassiger Küche und einer Auswahl der besten Weine Südafrikas erinnert Rovos Rail an eine traditionsreiche, elegantere Ära, die Sie in die zeitlose Anmut und Romantik der afrikanischen Geschichte entführt.

 

Die wunderschön umgebauten Züge, die mit Diesel- oder Elektrolokomotiven befördert werden können, befördern auf dieser Reise maximal 32 Passagiere in ca. 20 hervorragend ausgestatteten Suiten.

Hier gehts zur Ausschreibung:

Rovos Rail

Die Speisewagen bestehen aus Zweisitzern und Viersitzern, in denen die Gäste zusammen oder einzeln essen. Der Lounge- und Beobachtungswagen - mit ihren großen Panoramafenstern und Sofas - eignen sich hervorragend um die Erlebnisse des Tages bei einem Drink Revue passieren zu lassen.

Viele der Gäste genießen die angenehme Formalität von Porzellan, Leinentischdecken und Silber und kleiden sich entsprechend. Die Tage an Bord sind leger, während die Abendkleidung formeller ist. Auf langen Reisen gibt es Themenabende, an denen sich die Gäste entsprechend kleiden oder sich für „Smart Casual“ entscheiden können.


Ein begeistertes Team von Köchen ist dafür verantwortlich sicherzustellen, dass alle Bedürfnisse der Gäste erfüllt werden. Es wird Wert auf frische Zutaten aus der Region gelegt und traditionelle Gerichte der Region sind die Spezialität. Eine Auswahl an erlesenen südafrikanischen Weinen ergänzt diese ausgesuchte Küche.

 

Irene Country Lodge ***** | Pretoria
1. Station | 2 Nächte (vor und nach der Reise)

Auch in der Nähe der Metropolen Johannesburg und Pretoria kann man sehr stilvoll wohnen. Die 5-Sterne Irene Country Lodge bietet eine Rezeption, Bars, Terrasse und einen Swimmingpool. Im Meadow Creen Restaurant treffen sich immer wieder die besten Küchenchefs des Landes um Ihre neuesten Kreationen zu präsentieren. Die 49 Gästezimmer und Suiten sind ausgestattet mit Klimaanlage, Tee-/Kaffee Zubereiter, TV, Telefon, Minibar, Haartrockner, Bad/Dusche, WC, sowie Safe.

Rovos Rail *****
2. Station | 8 Nächte

Der Zug verfügt über Unterbringungswagen, Speisewagen, einen Lounge- sowie einen Beobachtungswagen mit Balkon. Unter Beibehaltung des Geistes einer vergangenen Ära befinden sich keine Radios oder Fernsehgeräte an Bord. Die zwei verfügbaren Arten von Suiten – Deluxe (10 m²) und Royal (16 m²) – bieten Ihnen Privatsphäre und Komfort mit Doppel- oder Einzelbetten sowie Ausstattungen und Einrichtungen auf höchstem Niveau. Alle verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche, WC, Waschbecken und Bad (nur Royal), Teezubehör, Safes, Klimaanlage und natürlich täglichem Zimmerservice. Es gibt ausreichend Stauraum und kleine Schränke mit Kleiderbügeln und Regalen.

VERLÄNGERUNG: Heritage Le Telfair *****
3. Station | 7 Nächte (optional)

Das Heritage Le Telfair ist direkt an einem schönen Strand an der Südküste gelegen und geht zurück auf die ehemalige Zuckerrohrplantage Bel Ombre, die heute ein Naturschutzgebiet ist. Das im Kolonialstil erbaute Resort mit dem Citronnier River, der sich durch die tropischen Gärten der Anlage schlängelt, liegt am Fuße dieser unberührten Landschaft. Es ist eines der besten Resorts auf Mauritius und wurde erst 2018 nochmals redesignt.

 

Gary Player Golf Course – Sun City


In Sun City befinden sich zwei der besten Golfplätze Südafrikas, von denen wir wahlweise Einen spielen werden. Der Gary Player Country Club und der Lost City Golf Course – beide Plätze sind für viele Golfer weltweit eine Legende. Der Lost City Course gilt als einer der besten und – mit seinen fast 7.000 m Distanz als einer der längsten Golfplätze der Welt. Alle Löcher sind anspruchsvoll und es gibt jede Menge Bunker und Wasserhindernisse in Form von Flüssen und Dämmen zu überwinden. Darüber hinaus wird auf dem Gary Player Country Club alljährlich das teuerste Turnier der Welt ausgetragen, die Million Dollar Golf Classics.

 

Champagne Sports Resort


Das Resort liegt in der wunderschönen Gegend um die Drakensberge und der dazugehörige Golfplatz hat eines der landschaftlich schönsten Layouts Südafrikas. Er verbindet in Perfektion die natürliche Umgebung mit den Ansprüchen eines Championship Golfplatzes. Immer begleitet von den fantastischen Ausblicken in die Drakensberge , wird das spielen auf diesem hervorragend gepflegten Platz ein unvergessenes Erlebnis.

 

Durban Country Club


Der Durban Country Club Golfkurs gilt - trotz der Konkurrenz in George oder Sun City - nach wie vor als bester Golfkurs in Südafrika. Kein anderer Platz im Lande war so oft Austragungsort der South African Open und anderer Meisterschaften. Der Platz grenzt direkt an den Strand des Indischen Ozeans und wurde meisterhaft aus den Dünen geformt.

 

Nkonyeni Golf Estate


Dieses beeindruckende Resort ist einzigartig in Swasiland. Die unberührten Fairways liegen inmitten des einheimischen Busches umgeben von einer grandiosen, wilden Natur. Swasilands führender Meisterschaftsplatz wurde von Phil Jacobs designt, der zusammen mit Gary Player die besten Plätze Südafrikas, wie z.B. Leopard Creek, The Links at Fancourt und Sun City designt und gebaut hat.

 

Leopard Creek Golf Course


Der Parkland-Kurs konkurriert stets mit dem Fancourt Links Kurs um Rang 1 in Südafrika. Der Golf Club liegt nahe Malelane an der südlichen Grenze des Krüger National Parks, am Ufer des Crocodile River. Leopard Creek ist ein Championship-Golfkurs, der sich durch breite, bestens gepflegte Fairways auszeichnet. So verlaufen mitten durch die Wildnis riesige Bunker und stark gewellte Greens. Und was ihn einzigartig macht: Häufig muss man diesen Top-Platz mit Giraffen, Nilpferden und Antilopen teilen!

18-Loch, Par 72, 6.631m

Karte

Klimadaten

Südafrika Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 26,1 27 25,4 23 20,2 18,1 17,4 17,8 19,2 21,3 23,5 24,9
Min. Temperatur (°C) 15,7 15,5 14,2 11,9 9,4 7,8 7 7,5 8,7 10,6 13,1 14,9
Niederschlag (mm) 14 16 21 41 68 93 83 77 41 33 16 17

reguläre Termine

Termine Preis p.P. im DZ Bemerkung
18.01. - 28.01.2022 ab 7.090,00 € mit vielen Leistungen lt. Ausschreibung
28.01. - 04.02.2022 ab 1.750,00 € Verlängerung Mauritius

LEISTUNGEN

Folgende Leistungen sind im Grundprogramm enthalten:

  • Premium-Gruppenreise persönlich begleitet durch Bounty Golfreisen / Geschäftsführer Jörg Hess
  • Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sowie alle Transfers zu/von Golfplätzen
  • 2 × Übernachtung mit Frühstück in der Irene Country Lodge
  • 8 × Übernachtung inkl. der genannten Mahlzeiten auf dem Rovos Rail
  • Unterbringung in Emerald Deluxe Suiten
  • 5 × 18-Loch-Golfrunden auf 5 ausgewählten Golfplätzen gemäß Reiseprogramm
  • Green-Fee´s auf den genannten Plätzen inkl. carts und halfway
  • Reservierte Tee Times, bevorzugte Zeiten
  • alle genannten Ausflüge und Besichtigungen
    entsprechend Golfer / Nicht-Golfer

 Hier gehts zur Aussschreibung.

Hinweis zur Teilnehmeranzahl: es sind insgesamt nur 16-32 Plätze verfügbar!


Das Reiseprogramm zum
 

  • 1. Tag (DIENSTAG 18.01.2021): Ankunft am Flughafen Johannesburg. Empfang am Flughafen und Transfer zur Irene Country Lodge (ca. 60 Min.). Check-In. Welcome-Drink und optionales, gemeinsames Abendessen.

 

  • 2. Tag: Frühstück. Transfer zum Rovos Rail. Check-In und Mittagessen. Afternoon-Tea und Dinner auf dem Weg nach Rustenburg.

 

  • 3. Tag: Frühstück. Transfer und 18-Loch-Golfrunde auf dem Gary Player Golf Course (od. Lost City). Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung um Sun City zu entdecken. Transfer zum Rovos Rail. Afternoon- Tea und Dinner. Nicht-Golfer: Frühstück. Transfer nach Pilansberg und Game Safari Drive. Mittagessen und Zeit zur freien Verfügung um Sun City zu entdecken. Transfer zum Rovos Rail. Afternoon-Tea und Dinner.

 

  • 4. Tag: Frühstück. Mittagessen, Afternoon-Tea und Dinner auf dem Weg nach Ladysmith und Estcourt.

 

  • 5. Tag: Frühstück. Transfer und 18-Loch-Golfrunde auf dem Champagne Sports Resort. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner. Nicht-Golfer: Frühstück. Transfer zur Spionkop Lodge und Besichtigung der historischen Schlachtfelder des „Skiontop Hills“. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner

 

  • 6. Tag: Frühstück. Transfer und 18-Loch-Golfrunde auf dem Durban Country Club. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner auf dem Weg nach Hluhluwe. Nicht-Golfer: Frühstück. Transfer nach Durban und geführte Stadttour mit Besuch des botanischen Gartens. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner auf dem Weg nach Hluhluwe.

 

  • 7. Tag: Frühstück. Früh Morgens Game Safari Drive (inkl. „tea-break“ im Hiltop Camp). Mittagessen, Afternoon- Tea und Dinner auf dem Weg nach Mpaka.

 

  • 8. Tag: Frühstück. Transfer und 18-Loch-Golfrunde auf dem Nkonyeni Golf Club. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner auf dem Weg nach Malelane. Nicht-Golfer: Frühstück. Transfer zum Mkhaya Reserve und morgendlicher Game Safari Drive mit Besuch von „Swazi Candles“. Mittagessen zusammen mit den Golfern. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner auf dem Weg nach Malelane.

 

  • 9. Tag: Frühstück. Transfer und 18-Loch-Golfrunde auf dem Leopard Creek Golf Club. Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner und „price-giving“ auf dem Weg nach Witbank. Nicht-Golfer: Frühstück. Besuch des berühmten Krüger National Parks.Transfer zurück zum Rovos Rail. Dinner und „price-giving“ auf dem Weg nach Witbank.

 

  • 10. Tag: Frühstück. Ankunft in Pretoria und Check-Out. Transfer zur Irene Country Lodge.

 

  • 11. Tag (FREITAG 28.01.2021): Frühstück. Transfer zum Flughafen. Heimflug, individuelle Verlängerung oder Anschlussprogramm auf Mauritius.

Hinweis: Änderungen vorbehalten. Programm eventuell auch in anderer Reihenfolge möglich.

 

Hotel allgemein
5,6
Service im Hotel
5,8
Gastronomie
5,7
Lage und Umgebung
6,0
Preis-Leistungsverhältnis
5,2
Pflegezustand
6,0
Design / Lage
6,0
Clubhaus / Service / Training
5,6

Feedback unserer Kunden zu dieser Reise:

nach oben

Agentur Login