Rundreise Ost-Kanada im eingenen SUV vom 25.08. - 05.09.2020

Frühbucherpreis bei Buchung bis 28.02.2020

Hier gehts zur Ausschreibung.

Kanada ganz anders - 12 Tage Selbstfahrer Rundreise durch Ost Kanada: Halifax - Prince Edward Island - Cabot Links

Erleben Sie die perfekte Kombination auf einem einzigartigen Roadtrip – von Halifax über die legendäre  Confederaton Bridge nach Charlottetown, Prince Edward Island bis nach Cape Breton Island.
 

Perfekte Betreuung vor Ort

Diese Reise wird durchgängig begleitet von PGA- Professional Jürgen Fritz. Wir sind stolz darauf, dass wir mit Jürgen den wohl perfekten Tour Guide für diese Reise gewinnen konnten. Er gilt als einer der profundesten Golf-Kenner in Kanada. Als Ihr persönlicher Teaching Pro, sorgt er auch auf dem Platz stets für die perfekte Unterstützung. Sie werden viele herausragende Momente erleben – und ganz nebenbei auch noch etwas für die Verbesserung Ihres Spiels tun können!

Perfekte Hotels

Wir haben ganz bewusst diese Top-Hotels gewählt – und zwar unabhängig ihrer Sterne! Dank hervorragenden lokalen Kenntnissen können wir so die optimale Kombination an Hotels anbieten.

  • The Hollis Halifax ****
    Das moderne Stadthotel wurde 2014 erbaut und verfügt über 120 Zimmer. Dieses Hotel nimmt am Programm „Green Key Eco-Rating Program“ teil, das den Einfluss des Hotels auf einen oder mehrere der folgenden Punkte bewertet: Umwelt, Gemeinwesen, Kulturerbe, lokale Wirtschaft. Zwei Restaurants, ein Innenpool und Fitnessbereich (rund um die Uhr geöffnet) zählen zur Hotelausstattung. Das Hollis Halifax – a DoubleTree Suites by Hilton - bietet Ihnen einen atemberaubenden Blick auf den historischen Hafen von Halifax. Es erwartet Sie in idealer Lage, mitten im Geschäfts- und Einkaufszentrum der Stadt. Vom Hotel sind es lediglich 5 Gehminuten zum historischen Hafenviertel mit vielen Pubs, gehobenen Restaurants, Museen und Geschäften.

  • The Great George ****
    The Great George liegt im Herzen von Charlottetown, nur wenige Schritte entfernt von der historischen Charlottetown Waterfront und Basilika St. Dunstan. Alle 54 individuell ausgestatteten Zimmer bieten Ihnen kostenloses WLAN und Betten mit Pillowtop-Matratzen. Für Unterhaltung ist bestens gesorgt, denn die Zimmer verfügen über Flachbildfernseher und Kabelempfang. Zur komfortablen Ausstattung gehören auch hochwertige Bettwaren und Daunenbettdecken. Weitere Highlights, die dieses Hotel im viktorianischen Stil bietet sind ein Concierge-Service und ein Kamin in der Lobby, kostenlose Zeitungen und ein Textilreinigungsservice.

  • Cabot Links Lodge, Inverness ****
    Unsere Zimmer im Cabot Resort vereinen moderne Einflüsse, zeitlose Ästhetik und atemberaubende  Panoramablicke. Die 72-Zimmer-Cabot Links Lodge wurde von der preisgekrönten Architektin Susan Fitzgerald, sowie der berühmten Innenarchitektin Alexandra Angle entworfen und ist von der Schönheit ihrer natürlichen Umgebung inspiriert. Sie enthält lokale Baumaterialien wie Zedernholz, kombiniert ein zeitlose und moderne Ästhetik und ist es der Inbegriff von entspanntem Luxus. Unsere Deluxe King Zimmer mit Balkon eröffnen ununterbrochene Aussicht auf das Meer und werden von frischer Meeresluft durchströmt. Das Frühstück gibt es im Clubhaus mit Ocean View, sowie Blick auf die Spielbahnen des Cabot Links Platzes.


 

 

 

Glen Arbour Golf Course


Glen Arbour wurde etwas außerhalb von Halifax auf einem sehr beeindruckenden Grundstück erbaut. Der Name Glen Arbour stammt aus dem schottischen Wort für „Tal der Bäume“. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die 18 Löcher auf einem stark, mit Tannen und majestätischen Ahornbäumen, bewaldetem Arial verlaufen und während der Runde immer wieder Seen, Bäche und signifikante Höhenunterschiede ins Spiel kommen. Der kanadische Architekt Graham Cooke entwarf dieses äußerst ansprechende Parkland-Layout mit dem Ziel, es für durchschnittliche Golfer so gut wie möglich spielbar zu machen.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.218 m

Designer: Graham Cooke
www.glenarbour.com/

Links at Brunello Golf Course


Der Links at Brunello-Platz ist Teil einer Master Plan -Entwicklung, die sich über 530 Hektar erstreckt. Die Anlage wurde von Tom McBroom entworfen und 2015 eröffnet. Viele der Löcher werden von erhöhten Abschlägen gespielt und dann eine Annäherung an ein erhöhtes Grün erfordern. McBrooms preisgekrönte Designs zeichnen sich durch Schönheit und eine wohl überlegte und bedachte Integration des Kurses in die Landschaft aus. Tom McBroom sagt: „Der Platz bietet atemberaubende Ausblicke und ist auf dramatischem Terrain angelegt, welches Golfern aller Spielstärken viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse bietet.“

18-Loch-Platz, Par
72, 6.470 m
Designer: Tom
McBroom
www.thelinksatbrunello.com

Dundarave Golf Course


Dieser 18-Loch-Championship-Golfplatz auf rotem Sandstein wurde von den beiden Architekten Dr. Michael Hurdzan & Dana Fry entworfen und im Juli 1999 eröffnet. Der Platz bietet eine ansprechende Mischung aus traditionellem und zeitgenössischem Architekturdesign mit einprägsamen Bunkermustern. Weitläufige Fairways mit üppigen Kiefern durch die sich der ruhige Brudenell River schlängelt. Laut SCORE Golf Magazine liegt Dundarave als Teil des Brudenell River Resorts unter den Top 6 der besten Golf Resorts in Kanada.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.660 m

Designer: Dr.
Michael Hurdzan und Dana Fry
www.peisfinestgolf.com/Dundarave

Green Gables Golf Course


Der Green Gables Golf Club ist ein 18-Loch Championship Golfplatz im Cavendish Nationalpark und das am besten gehütete Golfgeheimnis auf P.E.I. Green Gables wurde 1939 vom weltberühmten schottischen Architekten Stanley Thompson entworfen und von einem der führenden Architekten von heute, Thomas  McBroom, verjüngt. Green Gables bietet sowohl traditionelle als auch moderne Golflöcher. Von den Bahnen haben Sie Ausblick auf die berühmten Sanddünen und das Meer von Cavendish, sowie auf das Haus von Anne of Green Gables. Die Nummer 6 ist ein prächtiges Par 5 nahe der Küste und mit einigen  mächtigen Bunkern rund ums Grün.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.270 m

Designer: Stanley Thompson und Thomas McBroom
www.greengablesgolf.com

Links at Crowbush Cove


Von Golf Digest im Jahr 1994 zum besten neuen Kurs in Kanada gewählt und regelmäßig mit Fünf-Sternen bewertet. Mit Blick auf die Dünen von Prince Edward Island begeistert Crowbush all jene, die sich der Herausforderung stellen, einen der besten Plätze Nordamerikas zu erobern. Wellige Fairways, Wasserlöcher mit Wind, Topfbunker und anspruchsvolle Grüns kommen zusammen, um Ihnen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Eine wirklich unglaubliche Kombination aus Natur und Phantasie. Von allen Plätzen, die als „must play“ betrachtet werden, ist Crowbush sicherlich einer.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.312 m

Designer: Thomas McBroom
www.peisfinestgolf.com/crowbush

Brudenell River Golf Course


Der Golfplatz Brudenell River begann als Neun-Loch-Platz an der Stelle des aktuellen Platzes. In den späten 60er Jahren baute Lorne Bonnell mit einer Gruppe von Stammgästen den aktuellen Kurs. Der komplette 18-Loch-Golfplatz wurde 1969 offiziell eröffnet. Lange Zeit als beliebtester Golfplatz der Insel bekannt, bietet dieser malerische Garten- und Flussplatz sechs Par 3, sechs Par 4 und sechs Par 5. Breite Fairways und gepflegte Grüns werden durch zahlreiche Gärten, Seen und Teiche akzentuiert. Ausgezeichnet als einer der Top 50 Golfplätze in Kanada. Der Platz und das Rodd Brudenell River Resort sind bekannt für die Ausrichtung zahlreicher Veranstaltungen der Canadian Tour.


18–Loch-Platz, Par
72, 5.982 m
Designer: C.E. Robbie Robinson
www.peisfinestgolf.com/brudenell

Cabot Cliffs Golf Course


Die legendären Kursdesigner Bill Coore und Ben Crenshaw entwarfen einen Traum für Träumer. Das schönste Spiel der Welt vor einer Kulisse, die nur Mutter Natur bieten kann. Das ist Cabot Cliffs. Die Nummer 9 unter den World Top 100 Plätzen. Erstklassig aus der atemberaubenden Landschaft von Cape Breton geschnitzt und mit postkartenwürdigen Panoramen. Rollende Fairways die darauf warten, die Kreativität Ihres Golfspiels zu belohnen. Ein Links Kurs vom Feinsten. Der Cliffs Course liegt 1km von Cabot Links entfernt und durchquert eine vielfältige Landschaft. Er sitzt hoch auf den Klippen und von den Fairways bieten sich unvergessliche Ausblicke auf den Sankt-Lorenz-Golf.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.185 m
Designer: Bill Coore und Ben Crenshaw
www.cabotlinks.com

Cabot Links Golf Course


In atemberaubender Lage zwischen dem Atlantischen Ozean und der charmanten Stadt Inverness liegt der Cabot Links. Golf Digest listet diesen zerklüfteten Links Kurs auf Platz 42 der 100 besten Golfplätze weltweit. Vom begnadeten kanadischen Golfplatzarchitekten Rod Whitman entworfen – bietet jedes Loch Meerblick und fünf Löcher verlaufen direkt neben dem Strand. Cabot Links ist der erste authentische Links in Kanada, und einer der größten Kurse der Welt. Niemals ist das Golfspiel attraktiver, als wenn ein Platz in einer zerklüfteten Landschaft am Meer, auf Linksland läuft. Fest und schnell – das ist Cabot Links.

18–Loch-Platz, Par
72, 6.267 m
Designer: Rod Whitman
www.cabotlinks.com

Karte

Klimadaten

Kanada Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 0 -1 3 10 18 20 23 24 19 13,5 7 2
Min. Temperatur (°C) -9,2 -9 -6,5 -2 10,5 15 17,3 18 14,8 7,9 0 -5,6
Niederschlag (mm) 75 53 70 74 75 96 91 81 89 86 84 77

reguläre Termine

Termine Preis p.P. im DZ Bemerkung
25.08. - 05.09.2020 ab 7.290,00 € Mit allen Leistungen lt. Ausschreibung
25.08. - 05.09.2020 ab 6.890,00 € Frühbucherpreis bis 28.02.2020 / mit allen Leistungen lt. Ausschreibung

LEISTUNGEN

Folgende Leistungen sind enthalten:

  • Premium-Gruppenreise persönlich begleitet von PGA Professional Jürgen Fritz
  • Mietwagen (SUV) für je 2 Personen inkl. Benzin
  • Maut für die Confederation Brücke
  • Fährenfahrt Prince Edward Island - Nova Scotia
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück im The Hollis, Halifax / Zimmerkategorie: One Bedroom Suite with Harbourview
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück im The Great George, Charlottetown / Zimmerkategorie: Classic King Bedroom
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück in der Cabot Links Lodge, Inverness / Zimmerkategorie: Deluxe King with Balcony
  • 8 × 18-Loch-Golfrunden auf 8 ausgewählten Golfplätzen
    gemäß Reiseprogramm
  • Reservierte Abschlagszeiten
  • Golfcarts auf 6 der 8 Golfplätzen
 
 

Hinweis: Teilnehmeranzahl 8 -12 Personen


Das Reiseprogramm

  • 1. Tag (25.08.2020): Ankunft am Flughafen in Halifax. Empfang am Flughafen. Übernahme der Mietwagen, Gemeinsame Fahrt zum Hotel The Hollis (ca. 40 Min.). Check-In. Welcome-Drink und gemeinsames Abendessen. Offizielle Begrüßung.
  • 2. Tag: Frühstück. Fahrt zum Golfplatz (ca. 40 Min.), 18- Loch Golfrunde inkl. Cart auf dem Glen Arbour Golf Course. Gemeinsame Fahrt zurück ins Hotel. Abend zur freien Gestaltung.
  • 3. Tag: Frühstück. Fahrt zum Golfplatz (ca. 20 Min.), 18 -Loch Golfrunde inkl. Cart auf dem Links at Brunello Golf Course. Gemeinsame Fahrt zurück ins Hotel. Zeit zur Stadtbesichtigung. Optional gemeinsames Abendessen in Halifax.
  • 4. Tag: Frühstück. Check-Out im Hotel. Fahrt nach Charlottetown auf Prince Edward Island (ca. 4 Std.). Fahrt über Truro, Amherst und die weltbekannte Confederation Brücke. Zwischenstopps nach individuellem Bedarf. Check-In im Hotel The Great George in Charlottetown. Gemeinsame Besichtigung der Stadt. Optional gemeinsames Abendessen.
  • 5. Tag: Frühstück. Fahrt zum Dundarave golf Course (ca. 40 Min.), 18-Loch Golfrunde inkl. Cart. Fahrt zurück ins Hotel. Abends optional gemeinsames Abendessen in Charlottetown.
  • 6. Tag: Frühstück. Fahrt zum Green Gables Golf Course (ca. 50 Min.), 18-Loch Golfrunde inkl. Cart. Fahrt zurück ins Hotel. Abends optional Musical Anne of Green Gables oder Anne & Gilbert.
  • 7. Tag: Frühstück. Fahrt zum Links at Crowbush Cove Golf Course (ca. 40 Min.), 18-Loch Golfrunde inkl. Cart. Fahrt zurück ins Hotel. Abends optional Teilnahme an einer Lobster Dinner Cruise.
  • 8. Tag: Frühstück. Fahrt zum Brudenell River Golf Course (ca. 40 Min.), 18-Loch Golfrunde inkl. Cart. Fahrt zurück ins Hotel. Abends optional gemeinsames Abendessen.
  • 9. Tag:  Frühstück. Check-Out im Hote. Fahrt zum Cabot Links resort auf Cape Breton (Dauer ca. 5 Std.). Die Route beinhaltet eine ca. 75 Minuten Fährfahrt von Wood Island nach Caribou. Zwischenstopps nach individuellem Bedarf. Ankunft im Cabot Linkf Golf Resort, Check-In. Gemeinsames Abendessen.
  • 10. Tag: Frühstück. Golfrunde auf Cabot Links (optional mit Caddy). Nach der Golfrunde optional Besichtigung der Glenora Distillery. Gemeinsames Abendessen.
  • 11. Tag: Frühstück. Golfrunde auf Cabot Cliffs (optional mit Caddy). Gemeinsames Abendessen.
  • 12. Tag (05.09.2020): Frühstück. Mprgens optional und exkl. zusätzliche Golfrunde auf Cabot Links oder Cliffs. Mittags Abfahrt zum Flughafen Halifax (ca. 3,5 Std.). Abflug nach DE/CH/AT entsprechend individueller Flugbuchung.
Hinweis: Änderungen vorbehalten. Programm eventuell auch in anderer Reihenfolge möglich.

nach oben

Agentur Login