Hotel

An der beeindruckenden Küste der Ostalgarve, mitten in nahezu unberührter Natur, liegt der Club harmonisch integriert zwischen zwei der besten und spannendsten Golfplätze Portugals: Die 18-Loch Anlagen Quinta da Ria und Quinta de Cima. Faro (Flughafen) liegt ca. 45 km entfernt. Bis zur spanischen Grenze Vila Real de Santo Antonio (Hafen) sind es nur 16 km. Eine lang gestreckte Sandinsel befindet sich, der Küste vorgelagert, mitten im Naturschutzgebiet Ria Formosa. Bedingt durch Ebbe und Flut ist die Erreichbarkeit des Strandes zu Fuß eingeschränkt (bei Ebbe ca. 20-30 Gehminuten).


Club Einrichtungen: Theater, ROBIN Store, Doktor, WellFit® -Bar, ROBY CLUB, Hauptrestaurant mit Außenterrasse, Vinothek, Spezialitätenrestaurant, Hauptbar, Beachvolleyballpatz, Indoor- und Outdoorpool, Kleinfeld-Fussball mit Kunstrasen, Sportbar, Fitnessbar, ROBS Treff, Atelier, Internetstation (entgeltlich), W-LAN (entgeltlich), Seminarbereich: Großer Raum, teilbar in 4 Seminarräume.


Clubessen: Vollpension, Frühstücksbuffet, Snack-to-go-Station, Langschläferfrühstück, Mittagsbuffet, Bistro-Line, abwechslungsreiche Buffets am Abend, abends zusätzlich Spezialitätenrestaurant, Mitternachtssnack, Tischwein, Bier, im Buffetbereich angebotene Softdrinks sowie Filterkaffee und Tee zu den Hauptmahlzeiten im Hauptrestaurant inklusive, Kaffeespezialitäten im Hauptrestaurant zum Frühstück inklusive.

 

Golfclub Quinta da Ria


Der gelungene Nachbarplatz des da Cima ist geprägt durch sein offenes Gelände, wenig Baumbestand und viele Löcher mit Wasser. Durch die direkte Lage am Meer kann es manchmal windig werden, dafür wird man jedoch mit wunderbaren Ausblicken auf den Atlantik belohnt.

18-Loch Platz

Eröffnet 2002. Design: Rocky Roquemore.

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchvoll

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (2 Rangeabschläge, davon 1 überdacht)
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green
Übungsbunker
3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist erforderlich.
Handicap 36 ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.
GPS-Geräte zugelassen.

Golfclub Quinta da Cima


Dieser Platz mit Ausblick auf die Serra do Caldeirão wurde im Herbst 2002 eröffnet. Er liegt an der östlichen Algarve inmitten des Ria Formosa Naturschutzgebietes. Wunderschöne, sehr gepflegte Fairways und Grüns, gut platzierte Wasserhindernisse und natürlich die fantastische Lage inmitten des Naturschutzgebietes, lassen keine Golferwünsche offen.

18-Loch Platz

Eröffnet 2002. Design: Rocky Roquemore.

Schwierigkeitsgrad: Sportlich - Anspruchvoll

Gelände: Flach mit Wasserhindernissen

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (2 Rangeabschläge, davon 1 überdacht)
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green
Übungsbunker
3 Loch Kurzplatz

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Handicap 28 (Herren) / 36 (Damen) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.
GPS-Geräte zugelassen.

Karte

Klimadaten

Algarve Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 15 17 18 21 23 26 29 29 27 23 20 16
Min. Temperatur (°C) 10 11 12 13 14 18 21 21 19 16 12 10
Niederschlag (mm) 71 68 35 34 19 5 2 3 13 61 80 89

Hotel Video

Hotel allgemein
5,2
Service im Hotel
5,6
Gastronomie
5,5
Lage und Umgebung
5,1
Preis-Leistungsverhältnis
5,2
Pflegezustand
5,4
Design / Lage
5,6
Clubhaus / Service / Training
4,7

Feedback unserer Kunden zu dieser Reise:

nach oben

Agentur Login