Maxx Royal Belek Golf Resort – Golfreisen nach Belek mit Bounty Golf

 

 

Ein Urlaubserlebnis, das jeden Moment zur Erinnerung macht...Falls Sie von einem außergewöhnlichen Urlaub träumen, in dem jedes Detail liebevoll geplant ist und in dem Luxus und Komfort im Einklang stehen, dann ist die Welt der Privilegien von Maxx Royal genau das Richtige für Sie.

 

HOTEL

In den Villen, die harmonisch in die einzigartige mediterrane Natur, die innerhalb vom Montgomerie Maxx Royal Golf Club eingebettet sind, erleben Sie einen individuellen Service. Die Welt von Maxx Royal umgibt Sie schon beim Eintreten mit einmaligen Erlebnissen. Die Suiten und Villen im Maxx Royal Belek sind mindestens 80 m2 und bieten Ihnen Komfort auf höchstem Niveau, begleitet vom unendlichem Blau des Mittelmeers.

 

RESTAURANT

Die Restaurants, in denen Sie herrlichen Gerichten aus aller Welt begegnen, öffnen Ihnen die Türen zu wunderbaren kulinarischen Erlebnissen mit verführerischem  Geschmack. Vom ersten Augenblick an, in dem Sie die Maxx Royal Welt betreten, werden Sie von der privilegierten Welt von Maxx Royal umgeben

 

The Montgomerie Golf Course


The Montgomerie Maxx Royal, wo Qualität, einzigartiges Design und exklusive Präsentation vereint sind, gilt als imposanteste Golfanlage der Region Belek und ist die erste Adresse für passionierte Golfer.Der von Colin Montgomerie geplante Golfplatz wurde am 1. September 2008 eröffnet. Mit fünfzehn 18-Loch Golfplätzen auf einem Küstenstreifen von 10 km, die jeweils ihre eigenen Vorzüge haben und von berühmten Architekten geplante Anlagen von Weltniveau bieten, sowie fünfzig 5-Sterne-Hotels, hat sich Belek zur einzigen Golfdestination neben den USA entwickelt und die Konkurrenten im Mittelmeerraum weit hinter sich gelassen. 

Titanic Golf Course


Der Titanic Golf Course (früher: Tat Golf Course) ist eine 27- Loch Anlage, die für Golfer jeder Spielstärke etwas zu bieten hat. Der Championship-Course wurde von den Architekten von Hawtree England Golfcourse Design konzipiert und gilt als einer der besten Plätze in der Gegend.

National Golf Course


Der National Golf Club liegt rund 6 Kilometer westlich vom Zentrum von Belek entfernt. Der Club verfügt über einen 18-Loch-Golfplatz und einen 9-Loch-Academy Course. Der National war 1994 der erste Golfplatz in Belek und ist bis heute einer der schwierigsten Plätze der Region. Er war schon Austragungsort von PGA Turnieren der Senioren und Damen. Der Golfplatz ist gekennzeichnet durch schmale Spielbahnen, dichten Baumbestand, Hecken auf den Fairways, viel Wasser und schnelle wellige Grüns mit schwierigen Breaks.

Pines Golf Course (Sueno)


Pines ist der anspruchsvollere Platz der beiden 18 Loch Anlagen. Der Par 72 Platz ist mit seinen abwechslungsreichen Bahnen durch Pinien gespickt und mit Bunkern, Seen und dicht bewachsenen Bunkerränder eine besondere Herausforderung für jeden Golfer. Manchmal ist es sogar besser das Sandhindernis direkt zu treffen und so mit einem gezielten Schlag wieder ins Spiel zu finden.

18-Loch Pines Course

Eröffnet 2007. Design: PGA Design Consulting. Typ: Parkland.

Gelände: Wasserhindernisse

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (50 Rangeabschläge, davon 40 überdacht)
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Dunes Golf Course (Sueno)


Dunes ist der faire Platz der Anlage. Mit seinen 5731 Metern für Männer, können sehr viele Spielbahnen mit der geplanten Schlagzahl erreicht werden. Dennoch gilt auch hier, strategisches Spiel anzuwenden und oftmals den Driver in der Tasche zu lassen. Ein solides Eisenspiel ist von Vorteil, denn immer wieder geht es durch enge Schneisen oder an Wasserhindernissen entlang, die das Grün verteidigen. Spektakulär ist die 18. Spielbahn, die mit seinem Inselgrün direkt vor der Hotelterrasse endet.

18-Loch Dunes Course

Eröffnet 2007. Design: PGA Design Consulting. Typ: Parkland.

Gelände: Wasserhindernisse

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (50 Rangeabschläge, davon 40 überdacht)
Putting Green
Pitching Green
Chipping Green

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Carya Golf Course


Der Championship-Golfkurs Carya ist im Stile einer Heidelandschaft gebaut. Die Bahnen werden geprägt durch gewellte Bunker, Pinien und Eukalyptusbäumen sowie seitlichen Sandhügeln. Die vier unmittelbar an der Küste entlang laufenden Bahnen (Löcher 13-16) sind spektakulär in die natürliche Begebenheit der Dünen integriert und erfordern akkurates Spiel. Die Bahn 17 mit einem kleinen Grün und dem schräg vom Meer einfallenden Wind verlangt selbst guten Handicapern einiges ab. Im „Stadion-Stil“ endet die Runde auf Bahn 18 eindrucksvoll. Der Platz stellt Ansprüche an die Genauigkeit und wohl überlegtem Spiel. Es ist übrigens der einzige Platz in Europa, der mit Flutlicht ausgestattet ist - seit Neuestem sogar über sämtliche 18 Löcher hinweg - und damit auch spannendes Nachtgolf erlaubt! Das Platzdesign stammt übrigens von Peter Thomson, mit über 100 Turniersiegen, einem der weltbesten Golfer seiner Zeit.

Länge: 6.147 m, Par 72

18-Loch Platz

Design: THOMPSON PERRETT & LOBB Golf Course Architects. Typ: Heathland.

Gelände: Leicht hügelig

Übungsmöglichkeiten

Driving Range (22 Rangeabschläge)
Putting Green
Pitching Green

Gästeinformation

Gäste sind jederzeit willkommen.
Anmeldung ist notwendig.
Clubausweis mit eingetragenem Handicap (H 28 / D 36) ist erforderlich.

Etikette

Softspikes erforderlich.

Pasha Golf Course


36-Loch Antalya Golf Club

Die Golfplätze wurden von professionellen und führenden Architekten des European Golf Designs in Kooperation mit dem Designberater und ehemaligen Golf Tour Professional Herrn David Jones entworfen. Die beiden Plätze stellen eine große Herausforderung dar für Golfer jeglichen Handicaps, und bieten Ihnen auch gleichzeitig eine wunderbar natürliche Kulisse, in der Sie Ihr Spiel so richtig genießen können. Der erste der beiden Plätze, The Pasha, wurde im Herbst 2002 in Betrieb genommen. Trickreiche Dog-Legs, strategisch gut platzierte Bunker und ondulierte Grüns sorgen selbst bei geübten Golfern für Kopfzerbrechen. Der zweite Golfplatz, The Sultan, wurde erst im September 2003 eröffnet. Er ist mit 6330 m der längste Golfplatz Beleks und noch herausfordernder als The Pasha. Beide Plätze wurden in die natürliche Landschaft eingegliedert, umgeben von Pinienwäldern und mit Blick auf das Taurus Gebirge.

Sultan Golf Course


36-Loch Antalya Golf Club

Die Golfplätze wurden von professionellen und führenden Architekten des European Golf Designs in Kooperation mit dem Designberater und ehemaligen Golf Tour Professional Herrn David Jones entworfen. Die beiden Plätze stellen eine große Herausforderung dar für Golfer jeglichen Handicaps, und bieten Ihnen auch gleichzeitig eine wunderbar natürliche Kulisse, in der Sie Ihr Spiel so richtig genießen können. Der erste der beiden Plätze, The Pasha, wurde im Herbst 2002 in Betrieb genommen. Trickreiche Dog-Legs, strategisch gut platzierte Bunker und ondulierte Grüns sorgen selbst bei geübten Golfern für Kopfzerbrechen. Der zweite Golfplatz, The Sultan, wurde erst im September 2003 eröffnet. Er ist mit 6330 m der längste Golfplatz Beleks und noch herausfordernder als The Pasha. Beide Plätze wurden in die natürliche Landschaft eingegliedert, umgeben von Pinienwäldern und mit Blick auf das Taurus Gebirge.

Lykia Links Golf Course


Karte

Klimadaten

Türkei Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 15 16 18 22 26 31 33 34 31 27 22 18
Min. Temperatur (°C) 8 8 9 12 17 20 23 23 20 16 11 9
Niederschlag (mm) 220 160,9 99 45 31 9 3 3 12 65 117 150
Türkische Riviera Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 15 16 18 22 26 31 33,8 34 31 27 22 18
Min. Temperatur (°C) 8 8 9 12 17 20 23 23 20 16 11 9
Niederschlag (mm) 220 160,9 99 45 31 9 3 3 12 65 117 150

reguläre Termine

Termine Preis p.P. im DZ Bemerkung
17.11. - 23.12.2018 ab 945,00 € 7 x AI, 4 Greenfees, inkl. Transfer
11.05. - 19.05.2019 ab 1.699,00 € 7 x AI, 4 Greenfees, inkl. Transfer - Newsletterspecial -

Hotel Video

Leistungen

Bounty Golf Deutschland Leistungen:

  • 7 Übernachtungen in der Maxx Suite (ca. 70 m²)
  • Verpflegung: All Inklusive
  • Greenfee auf: 2 x Montgomerie Golf Course, 1 x Titanic (Tat) Golf Course, 1 x Faldo Course
  • Garantierte Startzeiten (Vorreserviert)
  • Shuttle-Transfer zu den genannten Golfplätzen
  • Direkter VIP-Flughafentransfer ab/bis Antalya Airport
  • Bounty Golf Reiseleitung Vorort
  • Welcome-Drink bei Anreise im Hotel

Auf Wunsch buchen wir Ihnen gerne weitere Greenfees zu den Plätzen ihrer Wahl!

 

Hotel allgemein
5,9
Service im Hotel
5,8
Gastronomie
5,6
Lage und Umgebung
5,5
Preis-Leistungsverhältnis
5,6
Pflegezustand
5,6
Design / Lage
5,5
Clubhaus / Service / Training
5,4

Feedback unserer Kunden zu dieser Reise:

nach oben

Agentur Login